fbpx

GESCHÄFTSLEITUNGS-TRIO

DIE NEUE GESCHÄFTSLEITUNG STELLT SICH VOR

Die Geschäftsleitung der Kibernetik AG

Unlängst hat sich an der Spitze der Kibernetik AG etwas verändert: Die Geschäftsleitung wurde in neue Hände gegeben. Und das nicht nur in zwei, nein, gleich in sechs neue Hände! Mit Benno Brändle, Harry Fohmann und Mathias Hagmann steht das neue Führungstrio der Kibernetik – und mit einem starken Team im Rücken sind die drei Geschäftsführer der Motor für neue Strukturen, erfolgreiche Strategien und zukunftsorientierte Entscheidungen. Die drei Spezialisten ergeben eine dynamische Kombination, die sich gegenseitig bestens ergänzt – die Kibernetik ist in guten Händen.

Mathias Hagmann

Der gelernte Maurer trat 1996 als Projektleiter Wärmepumpen in die Kibernetik ein. Sukzessive erweiterte This seinen Kundenstamm über die ganze Schweiz hinweg und zählt nun seit über 20 Jahren zu den Top-Verkäufern im Sektor Wärmepumpen. Kontinuierlich hat Mathias Hagmann das Verkaufsteam ausgebaut. Aktuell ist This vor allem im Rheintal, Appenzellerland und dem Fürstentum Liechtenstein unterwegs. Beste Kontakte zu Installateuren, Architekten, Planern und natürlich Endkunden sind für This die Grundlage für seinen Vertriebserfolg. Innerhalb der Geschäftsleitung ist Mathias für den Bereich Human Resources zuständig. Mit der Verantwortung für das Personalwesen trägt This wesentlich dazu bei, dass die Kibernetik auch in Zukunft auf ein starkes Team bauen kann.

Harry Fohmann

Harry war als Kältemonteur täglich auf dem Bau unterwegs, anschliessend arbeitete er drei Jahre lang als Planer, bevor er 2016 als Verkäufer zur Kibernetik gestossen ist. Im Vertrieb konnte Harry von Beginn an sein Können unter Beweis stellen, so dass ihm nach recht kurzer Zeit bereits die Abteilungsleitung Wärmepumpen übertragen wurde. Diese Funktion hat Harry auch heute noch inne. Innerhalb der Geschäftsführung ist er das jüngste Teammitglied und für die Administration, die IT, das Finanzwesen sowie das Controlling zuständig. Auch Marketing und PR fallen in Harrys Aufgabenbereich. Mit der Weiterbildung zum Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF deckt Harry zudem den Bereich neue Technologien ab – ein immens wichtiges Thema in der Haustechnik.

Benno Brändle

Auch Benno legte vor über 10 Jahren den Grundstein seiner Karriere in der Abteilung Wärmepumpen. Benno startete allerdings, anders als Harry und This, nicht im Vertrieb, sondern in der Montage und war als Servicetechniker in der ganzen Schweiz unterwegs. Der gelernte Elektroinstallateur konnte auf fundiertes Basiswissen zurückgreifen, so dass ihm zunächst die Verantwortung als Chefmonteur und kurz danach die Position des technischen Leiters übertragen wurde. Benno ist zudem als Berufsbildner für die technischen Lernenden zuständig. Parallel zu diesen Funktionen übernahm er auch die Leitung der Abteilung Kundendienst – diese entwickelte sich so gut, dass die Führung heute Benno und Romeo obliegt. Als technischer Experte ist Benno im Trio der Geschäftsleitung für den gesamten technischen Bereich verantwortlich – vom Produktmanagement über die Produktentwicklung bis hin zum technischen Support.